Startseite
Lichtarbeit
Was ist Licht?
Reiki
Spirituelle Beratung
Meditation
Chakras
Engel
Wohnraumharmonie


Kontakt
Impressum
Links

Reiki

Reiki
Was ist Reiki
Was kann Reiki?
Ist Reiki nur eine geglaubte Sache?
Reiki - auf den Punkt gebracht
Die Geschichte von Reiki
Reiki erlernen



Was ist Reiki?


Wenn du jemanden fragst, der Reiki gelernt hat, könnten auf diese Frage Antworten kommen wie: "Reiki ist eine japanische Form des Handauflegens", "Reiki ist eine alternative Heilmethode", "Reiki ist ein spiritueller Weg zu sich selbst", "Reiki ist eine wundervolle und super einfache Art, sich wieder ins Lot, d.h. ins körperliche, seelische und geistige Gleichgewicht zu bringen". Es ist zwar etwas verwirrend, dabei sind jedoch alle Antworten richtig.

Was die Energie des Lebens ganz genau ist, werden wir vielleicht nie vollständig begreifen können, weil das Leben größer ist als wir. Und Reiki lässt sich nicht mit dem Verstand erfassen oder mit Worten erklären, sondern nur durch Erleben "begreifen", ähnlich wie der Geschmack einer Speise. Jeder erlebt die Wirkung von Reiki anders.

Reiki ist eine jahrtausende alte Selbstheilungsmethode, die Ende des 19. Jahrhunderts von dem japanischen Gelehrten Dr. Mikao Usui wieder entdeckt wurde und sich in den vergangenen Jahren auch in Europa mehr und mehr durchgesetzt und bewährt hat.

Reiki ist eine natürliche, reinigende und heilende Kraft, die Körper, Geist und Seele in einen harmonischen Gleichklang bringt. Reiki findet die Ursache von Ungleichgewicht und Krankheit im Körper. Energetische Blockaden können dadurch gelöst und Schmerzen gelindert werden.

Reiki ist auch eine Bewusstseinsschulung, die durch die Veränderung der Denk- und Lebensweise zu mehr Bewusstheit und dadurch zu mehr Harmonie von Körper, Geist und Seele führt. Jeder, der Reiki durch das Auflegen der Hände weitergibt, erfährt durch die Weitergab eine Verbesserung der eigenen Lebensenergie.

Reiki wirkt nicht nur bei Menschen sondern auch bei Tieren oder Pflanzen. Auch geht Reiki durch alle Materialien wie Gips, Leder, Kleidung usw. Man muss seine Kleidung für eine Reikibehandlung nicht ausziehen. Auch kann man trotz eines Gips- oder anderen Verbandes eine Reikibehandlung durchführen.

Reiki ist auch nicht an eine Glaubensrichtung, die Hautfarbe, das Alter oder an Sonstiges gebunden. Reiki findet den Weg zu jenen, die den Wunsch haben, ein harmonisches und ausgeglichenes Leben zu führen und anderen Lebewesen helfen zu wollen.

Die Möglichkeit, Reikienergie fließen zu lassen, ist bei jedem Menschen von Geburt an vorhanden. Allerdings wird der Energiekanal, durch den diese Kraft fließt, leider im Laufe der ersten Lebensjahre durch die Erziehung und das Aufwachsen in der Zivilisation verschlossen.

"Reiki" ist ein japanisches Wort. Die gegenwärtige Schreibweise stellt die vereinfachte Schreibform der japanischen Gegenwart dar. "Rei" (die obere Hälfte des Zeichens) bedeutet "universal", "Ki" (die untere Hälfte) bedeutet "Kraft".

Frei übersetzt kann man Reiki als "die Energie des Lebens" interpretieren. Also als die Kraft, die alles Leben hervorbringt.

Übertragen wird Reiki in der Regel durch das Auflegen der Hände. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, wie z.B. Fernbehandlungen.

Man muss übrigens nicht an Reiki "glauben", damit es funktioniert, man muss es nur zulassen.


Vertrau deiner Intuition - hör auf deine innere Stimme!